Menu

SPIELEN IST MENSCHLICH -„ICH“- heute im Grebekeller in Bad Hersfeld

Oh je oh je was habe ich mir da eingebrockt – ein Abend zu meiner Person im Grebekeller in Bad Hersfeld… ich lese singe und spiele um mein Leben!!!!Zusammen mit meinem wundervollen Kollegen Fabian Baumgarten erzählen wir von uns- vom Theater – der Liebe und allen anderen großen Themen;) Wer also schon immer wissen wollte, wer ich bin -und was die Volkslieder meiner Kindheit mit Antigone, Liza Minnelli und Ingeborg Bachmann zu tun haben… der komme ins idyllische Festspielstädtchen , 15. und 16. Januar jeweils um 20 uhr im Grebekeller. Ich freu mich!!!

A CHRISTMAS CAROL …. Premiere in Dresden !!!

In einer ganz besonderen Spielstätte – dem PALAIS im großen Garten, das zu einem der frühesten Barockbauwerke im deutschsprachigen Raum gehört- darf ich ab dem 27.11.2015 die schöne Rolle „Belle“ in A CHRISTMAS CAROL nach dem bekannten `Weihnachtslied´von Charles Dickens spielen… ..lets scratchit!!!!!   www.staatsschauspiel-dresden.de

…“mit vollem Herzblut“… ein INTERVIEW für die Osthessen News

Ich freue mich sehr, dass ich über die spannende Zeit beim  „Wunder von Bern“ berichten, die Leser nach Hamburg locken, über bevorstehende Projekte und wichtige “ Theatermenschen“ reden durfte… HIER: Das Interview für die Ostenhessen News.

„SPOON RIVER“ – Psychogramm einer Kleinstadt – szenische Lesung in Bad Hersfeld

EIN BESONDERS SPANNENDES PROJEKT WARTET SCHON DIESE WOCHE AUF MICH… Es verschlägt mich mal wieder nach Bad Hersfeld , wo wir  am 12/13 und 14.11  aus der Gedichtsammlung  SPOON RIVER ANTHOLOGY des amerikanischen Schriftstellers EDGAR LEE MASTERS lesen, u.a mit Liedern von John Dowland, Stephen Foster,… Ich freue mich riesig mit dem einmaligen HOLK FREYTAG , Marie-Thérèse Futterknecht und Sébastien Jacobi jeweils um 20 Uhr im Greberkeller die Toten zum Leben zu erwecken. mehr Infos »    

Viel mehr als eine Musical-Gala… BROADWAY, HERE I COME…

Yeahhh endlich wieder ein gigantisches Konzert mit dem WDR-Funkhausorchester, talentierten Menschen vom WDR und der Folkwang Universität der Künste Essen. Leitung: Axel Naumer (Radiobühne Köln)Samstag 7. November 2015, 19.00 Uhr, Vulkanhalle KölnDas sollte man sich nicht entgehen lassen!

ICH WAR DIE INGRID…eine bewegende Zeit geht zu Ende…

Am 30.September stand ich in einer tränenreichen Derniere zum letzten Mal im „Wunder von Bern“auf der Bühne…es bleibt ein unvergessliches Erlebnis, dieses Stück von Anfang an miterlebt und entwickelt zu haben..“wir waren ne richtige Familie“;-).. Ich freue mich jetzt auf neue Aufgaben und Projekte , und zitiere zum letzten Mal:-): ICH WILL DOCH NUR LEBEN!!!

ICH BIN DIE INGRID

Noch bis Oktober 2015 spiele ich die „Heimkehrertochter“ Ingrid Lubanski im „Wunder von Bern“ im neuen Stage Theater an der Elbe in Hamburg. Alle Infos und Tickets gibt’s hier!